Über der Altstadt von Prizren, im Südwesten des Kosovo, thront eine Burg, die aus römischen Zeiten stammt. Prizren, gelegen zu Füßen des Berges Sar Planina, ist so etwas wie das Tor zum Nachbarn Albanien.

In der Nähe befindet sich ein wichtiger Grenzübergang. Die Stadt war einst ein bedeutendes Handelszentrum. Heute ist die osmanische Steinbrücke über dem Fluss Bistrica ein beliebtes Fotomotiv. Die Brücke mit ihren drei Bögen verbindet zwei Stadtteile. Wo sich nunmehr die Ruinen der alten Festungsanlage befinden, fanden Archäologen bei ihren Ausgrabungen Spuren von einer Besiedelung in der Bronzezeit.

Dieser Balkon übertrifft alle …

Bild zeigt ein Hotel in Prizren mit Blick auf die Moschee.

Monarch Boutique Hotel, Prizren

In Prizren, 300 m vom albanischen League-Museum entfernt, bietet das Monarch Boutique Hotel klimatisierte Zimmer und eine Bar.

Diese Unterkunft bietet Familienzimmer und eine Terrasse. Die Unterkunft verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, Flughafentransfers, einen Conciergeservice und kostenfreies WLAN in der gesamten Unterkunft.

Mehr Infos und buchen …

Sehenswert ist in der Nähe von Prizren, in der romantischen Bistrica-Schlucht, das Erzengelkloster mit dem sogenannten „Kaiserplatz“, auf dem sich ehemals ausschließlich serbische Zaren aufhalten durften.